Die Situation

Für einen Zentralbereich eines Konzerns haben sich nach einer Umstrukturierung Verantwortlichkeiten verändert: Die Entwicklung geht weg von zentralen globalen Verantwortungen und Bedarfen, hin zu marktnäheren Anforderungen, die zukünftig maßgeblich von Regionen geprägt werden. Prozesse müssen neu gebildet werden, ein Umdenken in deutliche Serviceorientierung soll angestoßen werden.

Der Ablauf

Das globale Leitungsteam besteht aus 5 Teamleitungen, 3 davon sitzen im Ausland, die zugehörigen Teams haben ca. 35 Mitarbeiter.

In Workshops und Klausuren setzen wir Schwerpunkte:

  • Zusammenwachsen des Leitungsteam
  • Zusammenführen im Gesamtteam
  • Zukunftswerkstatt
  • Leadership Effectiveness und Transformational Leadership
  • Simulation Change Factory
  • Leadership Agility

 

This was a highlight! Structured and we worked so well together!

Geschäftsführer

Der Erfolg

Am Ende dieses intensiven Prozesses verabschieden sich die Teilnehmer voneinander. Tränen rollen einem Manager über die Wangen, als er sich beim Abteilungsleiter dafür bedankt, welche Möglichkeiten sowie persönliches Lernen und Entwickeln ihm ermöglicht wurde. Mir war es ein besonderes Privileg, diesen Weg mit zu begleiten.