Teamentwicklung und Stressmanagement

Die Situation.

Ein Team ist für die Personalentwicklung eines großen Unternehmens verantwortlich. Mit knappen Personalressourcen müssen große Herausforderungen gemeistert werden. Eine HR-Strategie gilt es mit den unterschiedlichen Business Units abzustimmen und umzusetzen. Die Teammitglieder fragen sich immer wieder, wie sie mit ihren knappen Zeitressourcen sinnvoll haushalten können – immer wieder sind sie am Rande der Erschöpfung.

Der Auftrag.

Workshops zur Teamentwicklung sollen für die Stärkung des Teams, die Suche nach Entlastungsmöglichkeiten und dem Entwickeln gemeinsamer Ziele genutzt werden. In den 2-tägigen Teamworkshops wurden Profil und Selbstverständnis des Teams geschärft. Daraus wurden Kernaufgaben definiert und priorisiert. Das Herausarbeiten individueller Stärken und Ressourcen im Team machte Gestaltungschancen sichtbar. Mit Blick auf Kundenerwartungen und zukünftige Entwicklungen wurden Aufgaben und Maßnahmen priorisiert. Konkretisiert wurde dies im kollegialen Coaching, wo Lösungsansätze und nächste Umsetzungsschritte für aktuelle Herausforderungen gemeinsam erarbeitet wurden.

Der Erfolg.

Die neue Qualität von Klarheit im Team („Wofür stehen wir“) und Klarheit jedes Einzelnen („Was ist mein Beitrag“) gibt dem Team Sicherheit fürs eigene Handeln und eine gemeinsame Ausrichtung. Das Setzen von Prioritäten, immer in Abstimmung mit der Führungskraft, entlastet das Team enorm.

Herzlichen Dank für Ihre engagierte Begleitung. Die Teamworkshops wirken gut nach. Was mich besonders freut: das Team reagiert trotz der nervösen Zeit gelassen und stabil. (Abteilungsleiter )