Unternehmensentwicklung bei einem Dienstleister im Gesundheitswesen

Die Situation.

Der Wettbewerbsdruck wird auch im Gesundheitswesen immer stärker. Die Investition in eine Angebotserweiterung an einem zusätzlichen attraktiven Standort war, trotz kundenorientierter High-tech-Investitionen, nicht rentabel, weil die Mitarbeiter die Notwendigkeit des neuen Standortes zwar scheinbar erkannten, aber die interne Kooperation und kostenbewusste und effiziente Arbeit war wenig zielführend. Auch die schwierige Arbeitsmarktsituation mit mehr Fluktuation als die Teams verkraften konnten, trug zur Unzufriedenheit der Mitarbeiter bei. Chronische Überlast bei Unternehmensinhabern und Mitarbeitern.

Der Auftrag.

Der Erfolg.

„Dass solche Beratungsansätze auch für uns kleine Betriebe nützlich sein können, hat mir ein freiberuflicher Kunde aus eigener Erfahrung erzählt. Wir haben dann die BPO Beratergruppe beauftragt und wir waren verblüfft, wie einfach und wie sparsam die ganzen Veränderungen letztlich gegangen sind.“